Casa Nostra

Bandinfo

Im Gegensatz zu manch anderen Bandnamen hat sich CASA NOSTRA (ital. „unser Haus“) eine repräsentative Bezeichnung für das eigene Wirken und Schaffen einfallen lassen. Als die Band 2000 von Sebastiano Salemi, Tano Cappuccio, Gerry Luppolo, Davide Randisi, Massimo Messina und Gianni La Forgia gegründet wird, ist neben der Musikalität von Anfang an die gegenseitige Empathie Triebkraft des Projekts.
Im besten Männeralter angekommen wird fortan italienisch-typisch der Fokus auf das Familienleben gerichtet. Casas werden gebaut, musikalische Nachfahren in die Welt gesetzt und die Anzahl der Auftritte verringert. Trotzdem erscheinen in der Zeit von 2005-2011 mehrere Singles, die weiterhin großen Absatz in der Zuhörerschaft finden. Zwischenzeitlich zum Trio Salemi (voc), Cappuccio (voc) und Luppolo (keys) geschrumpft, werden bei CASA NOSTRA Musiker anderer Nationalitäten für Liveauftritte und Studioproduktionen eingeladen, deren Einflüsse den Sound und die Qualität der Songs bereichern.

Zum großen Rundumschlag wird Anfang 2013 mit der Hinzugewinnung von Florian Neukamm (git), Frank Thumbach (bs) und Dennis Nowak (dr) ausgeholt. Während einer intensiven Arbeitsphase wird das vorhandene Songmaterial überarbeitet und bei einem Testauftritt dem Kern der CASA NOSTRA-Fans vorgeführt. Zusammen mit den neuen Musikern aus dem süddeutschen Raum werden aufgrund der überschwänglichen und durchweg positiven Resonanzen Strukturen verändert und eine neue musikalische Vielseitigkeit geschaffen. Um den Wünschen der Fans nachzukommen wird mit „Nostalgia“, „Sarai amore“, „Per Te“, „Vivere“, „Immenso Cielo“ und „Anima“ vorwiegend bestehendes Material für eine neue EP ausgewählt und stellvertretend für die hinzugewonnene stilistische Breite im Jahresverlauf frisch produziert. Auf eine komplette Eigenproduktion wertlegend wird nun völlig dezentral in den Landesteilen und Studios gearbeitet.

Derzeit feilt die Band intensiv am Live-Programm, welches ab Herbst 2014 zu hören sein wird. Es ist davon auszugehen, dass die leidenschaftlichen, dynamischen und eingehenden Songs weitere Zuhörer und vor allem Zuhörerinnen begeistern werden. Amore!

SEBASTIANO SALEMI

Vocals

GAETANO CAPPUCCIO

Vocals/Producing

GERRY LUPPOLO

Keys

FLORIAN NEUKAMM

Guitars

FRANK THUMBACH

Bass

DENNIS NOWAK

Drums