IIIO Puls

Bandinfo

Das Klaviertrio hat einen unvorstellbar großen Stellenwert in der Geschichte des Jazz. Die Idee der drei Musiker von puls ist es die traditionellste Art einer Jazzband in das Jetzt zu holen. Die Geschichte zu respektieren und gleichzeitig die heutige Zeit zu repräsentieren.

Entstanden ist eine Musik die nach Jazz klingt, sich in Rock und Pop bedient und sich gerne auch von elektronischen Einflüssen beeinflussen lässt. puls scheut sich nicht davor diese oft als getrennt gesehenen musikalischen Elemente miteinander zu verbinden und schafft genau deshalb eine Musik die so zugänglich und gleichzeitig erschreckend überraschend sein kann. Ohne zwanghaft nach Neuem zu suchen gelingt den Musikern ein Spagat zwischen melodisch, harmonischem Wohlklang und geräuschintensiven Soundwellen, die so schnell und unerwartet verschwinden wie sie auftauchen.
Die heutige Zeit ermöglicht zusätzlich eine Fülle an technischen Möglichkeiten Musik live auf der Bühne zu gestalten. Die analogen Instrumente mit digitaler Technik zu variieren, deren Klangspektrum zu erweitern und aus einem unendlichen Pool von klanglicher und musikalischer Möglichkeit zu schöpfen – das ist 2015!

Tom Jahn, Frank Thumbach und Magnus Dauner lassen ein modernes Klaviertrio des Jazz entstehen. Der Weg dorthin wurde von den Großen wie Esbjörn Svensson oder Bugge Wesseltoft geebnet und wird noch weit und lange weiter gehen. Der Weg ist das Ziel! Das war im Jazz schon immer so, egal ob man es danach Swing oder Bebop genannt hat.

TOM JAHN

Piano

FRANK THUMBACH

Bass

MAGNUS DAUNER

Drums